Walk'n Art

Was ist Walk’n Art?

Walk ’n Art  – unter diesem Motto präsentieren wir, der Lionsclub Lingen-Machurius alle zwei Jahre einen Spaziergang zu Kunst und Kultur durch die Lingener Innenstadt. Über 600 Akteure von 12 beteiligten Schulen aus Lingen und Umgebung verwandelten den Bereich zwischen Reformierter Kirche und Halle IV in eine Veranstaltungsmeile der Superlative.

Wer mach mit?

Ausgewählte Jugendliche und Schulklassen, die sich besonders für Kunst und Kultur engagieren, präsentierten dabei an unterschiedlichen Standorten erstklassige Programme aus den Bereichen Musik, Theater und Kleinkunst.

Was? Wie? Wo?

Auf den Wegen zwischen diesen Veranstaltungsorten zeigten junge Straßenkünstler in der Innenstadt Kleinkunst und Akrobatik. Einbezogen wurde dabei auch die Eisenbahnunterführung, die sich an diesem Abend in ein Kulturforum verwandelte.
Gemeinsam mit kleinen gastronomischen Angeboten wurden durch die „Walking Acts” schon die Wege zu den Aufführungsorten zu einem besonderen Kulturerlebnis.

Den Abschluss der Veranstaltung bildete gegen 22.00 Uhr ein großes „Get-together” in der Halle IV an der Kaiserstraße, bei dem alle Gäste, Akteure und Organisatoren das gemeinsame Kulturerlebnis in stimmungsvoller Atmosphäre ausklingen ließen.